Die Universität Karlsruhe ist einer der großen Energieverbraucher im Raum Karlsruhe. Wo große Mengen Energie verbraucht werden, gibt es auch Potentiale den Verbrauch zu reduzieren. kine möchte mit dem Projekt "Energiesparen an Instituten" einen Anreiz schaffen und Inspiration geben, um den Energiehaushalt nachhaltig zu verbessern.

Mehr lesen...

Am 15.10.08, dem letzten Mittwoch der vorlesungsfreien Zeit, hat sich kine auf der HSG-Messe "Engagier Dich" mit einem Stand präsentiert. Im Rahmen der Wiwi-O-Phase kamen viele Erstis zum Stand, um sich über die Arbeit von kine zu informieren. Neben Infos zum Energiesparen und einem Info-Flyer über die aktuellen kine-Projekte gab es auch einen Vergleich zwischen einer Energiesparlampe und einer herkömmlichen Glühbirne. Die Energiesparlampe machte hierbei mit etwa einem Sechstel des Energieverbrauchs klar das Rennen.

Interessierte konnten sich auch persönlich informieren, indem Sie Fragen stellten und sich mit den anwesenden kine-Mitgliedern unterhielten. Viele trugen sich in den kine-Verteiler ein, um über Vorträge informiert zu werden und der eine oder andere sagte zu, zu einem Treffen zu kommen. Somit war der Stand ein Erfolg für alle Beteiligten.